iwhistle® für Ihre Sicherheit

Die Einführung von Arbeitnehmerschutzbestimmungen ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern trägt auch zu einem positiven Image kleiner und mittlerer Organisationen bei, schafft Vertrauen und trägt zum Aufbau einer soliden Unternehmenskultur bei. Die EU-Richtlinie zur Meldung von Missständen (Whistleblowing) verlangt die Einführung eines Hinweisgebersystems, den Mitarbeiter rund um die Uhr nutzen können, um Fälle von z.B. Korruption, sexueller Belästigung, Betrug und Machtmissbrauch zu melden. Whistleblower sollen die Möglichkeit haben, Fehlverhalten anonym und ohne Angst vor Repressalien seitens des Arbeitgebers zu melden.

Digitale Lösungen ermöglichen eine schnelle und sichere Mitteilung ohne Risiko, anstatt den Ermittlern Papierkopien zu schicken, was mehr Zeit in Anspruch nimmt und zur Offenlegung der Identität des Hinweisgebers führen kann. Das iwhistle® Hinweisgebersystem bietet eine sichere und völlig anonyme Lösung, die den Arbeitnehmern helfen kann, Fehlverhalten zu melden und die Aufsichtsbehörden von Anfang an zu benachrichtigen.

Unsere professionelle Hinweisgebersystem Lösung bietet mehrere Meldeoptionen, die Mitarbeiter zur Einreichung einer Beschwerde nutzen können:




Hinweis per E-Mail




Online Hinweisgeber-Formular




  • mündlicher Hinweis per Telefon



  • Voice-Message senden



  • Vereinbaren Sie auf Wunsch des Hinweisgebers ein persönliches Treffen

Dritte wie Ermittlungsbehörden, Prüfer, Gewerkschaftsvertreter und andere können sich an dem Whistleblowing-Verfahren beteiligen, müssen jedoch die Anonymität und Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Hinweisgebers gewährleisten.